Bekannte Vertreter des AOR

Obwohl die Grenzen fließend sind, kann man einige typische Bands dieser Adult Oriented Pop und Rockmusik ausmachen. Manche Bands näherten sich dabei über die Jahre mehr und mehr dem AOR, vor allem ab der zweiten Hälfte der 1970er. Bands wie Kansas, Styx oder Journey waren anfangs Bands, welche man durchaus dem Bereich Prog-Rock bis Jazz-Fusion zuordnen konnte. Eine Band wie Chicago war in den frühen 1970ern eine äußerst interessante Jazz-Rockband, die später jedoch komplett im AOR landete.

Grundsätzlich muss man bei Bandlistings immer bedenken: wer als AOR Artist gelistet ist, passt in der Regel immer auch in andere Schubladen (Rock, Pop, Soft-Rock, Hard-Rock, Arena-Rock usw.). Nachfolgend ein paar bekannte und typische Vertreter des AOR.

♦ Bryan Adams ♦ Ambrosia ♦ America ♦ Atlanta Rhythm Section ♦ Asia ♦ Barenaked Ladies ♦ Bee Gees ♦ Bon Jovi ♦ Boston ♦ Bread ♦ Carpenters ♦ Chicago ♦ Christopher Cross ♦ Coldplay ♦ Counting Crows ♦ Cranberries ♦ Crowded House ♦ Phil Collins ♦ Doobie Brothers ♦ Chris DeBurgh ♦ Dire Straits ♦ Eagles ♦ Everything But The Girl ♦ Firefall ♦ Fleetwood Mac ♦ Foreigner ♦ Genesis ♦ Giant ♦ Hall And Oates ♦ Heart ♦ Journey ♦ Billy Joel ♦ Elton John ♦ Kansas ♦ Kenny Loggins ♦ Loverboy ♦ Meat Loaf ♦ Mike & The Mechanics ♦ Moody Blues ♦ Dave mason ♦ Michael McDonald ♦ Stevie Nicks ♦ Billy Ocean ♦ Chris Rea ♦ R.E.M ♦ REO Speedwagon ♦ Boz Scaggs ♦ Seals And Crofts ♦ Steely Dan ♦ Al Stewart ♦ Styx ♦ Supertramp ♦ Survivor ♦ The Beautiful South ♦ Three Dog Night ♦ Toto ♦ Wilson Philips ♦ Steve Winwood

Anzeige