Anzeigen

KurzInfo und Diskographie: 54•40

54•40 ist eine Band aus Kanada. Die Band wurde um 1981 als Trio von Brad Merritt (bass), Ian Franey (drums) und Neil Osborne (vocals/guitar) gegründet. Drummer Ian Franey wurde 1983 durch Darryl Neudorf ersetzt, der wiederum 1986 durch Drummer Matt Johnson. 1983 stieß Phil Comparelli (guitar, trumpet, vocals) dazu, Comparelli wurde 2005 durch Dave Genn ersetzt.

54•40 konnten nach zwei wenig beachteten Veröffentlichungen 1986 mit dem selbstbetitelten offiziellen Debütalbum vor allem im College Radio kleinere Erfolge feiern. Das Album erreichte Rang 91 der kanadischen Charts. Ihren Erfolg konnte die Band mit den folgenden Veröffentlichungen Show Me und Fight For Love kontinuierlich steigern. Für das 1992er Album Dear Dear gab es Platin in Kanada.

Ebenfalls Platin in Kanada gab es für die Alben Smilin' Buddha Cabaret (1994) und Trusted By Millions. Die bis dato beste Chartplatzierung erreichte die Band mit dem Album Since When (1998, Rang 19 der kanadischen Charts). Interessanterweise reichte es für dieses Album aber "nur" zu Gold in Kanada. Dieser Abwärtstrend setzte sich mit den folgenden Alben fort. Über Kanada hinaus blieb die Band weitestgehend unbekannt. In den benachbarten USA z. B. reichte es nur für kleinere Erfolge im College Radio, einige Alben wurden in den USA schon gar nicht mehr veröffentlicht.

Diskographie (Auszug)

  • 1982 Selection (EP)
  • 1984 Set The Fire
  • 1986 54-40
  • 1987 Show Me
  • 1989 Fight For Love
  • 1992 Dear Dear
  • 1994 Smilin' Buddha Cabaret
  • 1996 Trusted By Millions
  • 1998 Since When
  • 1999 Heavy Mellow (Live)
  • 2000 Casual Viewin'
  • 2003 Goodbye Flatland
  • 2005 Yes To Everything
  • 2008 Northern Soul
  • 2011 Lost In The City