Anzeigen

KurzInfo und Diskographie: Dillon Fence

Dillon Fence ist eine US-Rockband, welche zunächst vor allem ab Mitte der 1980er bis 1999 aktiv war.

Die Band kam aus der Gegend um Chapel Hill, North Carolina und veröffentlichte bis 1999 zwei CD Singles, eine EP und drei Alben. Das Line-Up der Band war dabei relativ stabil mit Greg Humpreys (Gesang, Gitarre), Chris Goode (Bass, Gesang), Kent Alphin (Gitarre, Gesang) und Scott Carle (Drums).

Nach 1999 bestand die Band zwar weiterhin, die Musiker konzentrierten sich aber primär auf andere Projekte (Sänger Humphreys bei Hobex und Electric Trio, Carle u. a. bei Collapsis, Bull City und Lost In The Trees. Alphin bei der Band Granger, Goode bei Straddlecat.

Die vier Musiker treffen sich immer mal wieder, um als Dillon Fence aufzutreten (vor allem im Südosten der USA).

Diskographie (Auszug)

  • Dillon Fence (1989)
  • Rosemary (1992)
  • Outside In (1993)
  • Living Room Scene (1994)
  • Live at the Cat's Cradle (2001)
  • Best + (2004)