Anzeigen

Info und Diskographie Druckfarben

Druckfarben ist eine Band aus Toronto, Kanada. Die Band kann man dem klassischen Prog-Rock zuordnen.

Die Geschichte der Band begann Mitte der 1980er, als sich Gitarrist Ed Bernard und Drummer Troy Feener trafen. Bernard war Prog-Rockfan und konnte Feener für die Musik von Yes und Gentle Giant interessieren. Beide jammten zusammen und trafen sich dazu in einem Proberaum in einer alten Fabrikhalle. Dort stießen die beiden eines Tages auf alte Kisten mit der Aufschrift Druckfarben. Bernard äußerte damals im Spaß, dass, sollten sie einmal zusammen in einer Band spielen, diese Druckfarben heißen soll.

Dazu kam es vorerst nicht. Bernard und Feener wurden professionelle Musiker und konnten sich in diversen Bands einen guten Ruf erspielen. Feener spielte irgendwann in der Band Classic Albums Live. Es handelte sich im Prinzip um eine Gruppe von Musikern, welche große klassische Rockalben Live aufführte. Eines Abends standen hier die Yes Alben Close To The Edge und The Yes Album zur Aufführung an. Beteiligt waren an dem Abend Bernard und Feener, außerdem wurde die Band von Keyboarder Will Hare und Sänger Phil Naro verstärkt. Bassist Peter Murray musste anfangs passen, stieß aber später zur Band. Damit war im Prinzip auch Druckfarben entstanden

Die Band performte ab sofort unter dem Namen Druckfarben, um vor allem klassischen Prog von Yes, Genesis, King Crimson, Gentle Giant, Kansas, Rush und anderen zu performen. Es wurde ein monatliches Progkonzert im Orbit Room Toronto organisiert und ein permanenter Jam im Roc'n'Doc's.

Aus der reinen Coverband heraus entstand der Wunsch, eigenes Material zu produzieren. Diese Idee fand Niederschlag im synonym betitelten Debütalbum Druckfarben, welches im Oktober 2011 veröffentlicht wurde. Die Band konzentrierte sich auf ihrem Debütalbum auf Reminiszenzen großer Progbands, dargeboten in einem Mix mit Mainstreamartigem Material.

Diskographie Druckfarben

 

Zurück zu » Inhalt A - Z