Anzeigen


Info und Diskographie: Frankie Goes To Hollywood (FGTH)

Frankie Goes To Hollywood bildeten 1984 eine der größten Überraschungen des Jahres. Mit dem Album Welcome To The Pleasure Dome und den daraus ausgekoppelten Singles Relax, Two Tribes oder The Power Of Love gelangen der Band weltweit Tophits. Allerdings produzierte die Band danach nur noch ein reguläres Album, welches auch nicht mehr ganz so gut lief.

Frankie Goes To Hollywood formierten sich 1980 in Liverpool um Sänger Holly Johnson und Keyboarder Paul Rutherford. Nach anfänglich geringen Erfolgen wurde die Band 1982 vom Starproduzenten Trevor Horn und vom Journalisten Paul Morley entdeckt und von ihnen produziert. Die beiden schufen damit eine Art Kunstband. Man ging sogar lange davon aus, dass die Band ihre Instrumente gar nicht spielen könne, was die Band später aber durch gelungene Live-Auftritte widerlegen konnte. Horn produzierte die Band vorzüglich mit allen erdenklichen technischen Finessen. Morley dürfte vor allem durch seine Kontakte zur Musikszene viel für die PR gemacht haben.

Das Ergebnis war eines der erfolgreichsten Solodebüts überhaupt. Noch bevor das erste Album herauskam, hatte die Band hintereinander drei Singles auf Platz 1 der Hitparade in England. Das gab es vorher nur einmal. Das folgende Album lief ebenfalls weltweit sehr gut. Aber schon die nächste Singleauskopplung (Welcome To The Pleasure Dome) konnte die Erwartungen nicht mehr ganz erfüllen. Das zweite Album Liverpool brachte zwar noch eine sehr erfolgreiche Single (Rage Hard) hervor, das Album lief aber nicht mehr so gut. Die Band löste sich danach auf. Von den Musikern konnte sich eigentlich nur Holly Johnson solo erfolgreich behaupten. Er hatte mit Singles wie Love Train und Americanos große Erfolge, auch sein SoloAlbum Blast lief ganz gut.

Ab 2003 kam es immer wieder zu eher kurzfristigen Reunions, welche sich vor allem in Live-Auftritten der Band Frankie Goes To Hollywood niederschlugen. Ein für 2007 geplantes neues Album wurde jedoch nie realisiert. Ab 2007 wurde von alten Bandmitgliedern das neue Projekt Forbidden Hollywood gebildet, welches alte FGTH Songs zum Besten gab und außerdem neues Material aufnehmen wollte.

 

Diskographie Frankie Goes To Hollywood


Zurück zu » Inhalt A - Z