Anzeigen








KurzInfo und Diskographie Peter Finger

Peter Finger ist ein deutscher Gitarrist, der sich durch sein virtuoses Spiel auf der Akustikgitarre einen sehr guten Ruf in der Akustikgitarrenszene gemacht hat. Finger, Jahrgang 1954, begann musikalisch auf der Geige und dem Klavier.

Als Jugendlicher kam Peter Finger dann zur Gitarre und wurde mit 19 Jahren als Talent von Stefan Grossman entdeckt. Das bedeutete schon etwas, denn Grossman ist ein legendärer Akustikgitarrist aus den USA. Gleich mit dem ersten Album Bottleneck Guitar Solos, das er für Grossman's Label einspielte, gelang Finger der internationale Durchbruch.

Danach tourte Finger recht erfolgreich durch die Welt, 1988 gründete er in Osnabrück sein eigenes Label Acoustic Music Records. Das Label konzentriert sich recht erfolgreich vor allem auf die Akustikgitarrenszene. Daneben trat Finger auch als Herausgeber der in Deutschland wichtigen Zeitschrift Akustik-Gitarre in Erscheinung und war Initiator des Open Strings Festivals in Osnabrück, wo Finger auch lebt.

Peter Finger hat bis 1985 einige Alben auf den Markt gebracht, die aber bislang wohl nur auf Vinyl erhältlich sind. Seit 1988 brachte er dann Alben auf seinem eigenen Label auf den Markt, die man auch auf CD bekommt.

 

Diskographie Peter Finger (Auswahl)

  • Bottleneck Guitar solos (1973, nur Vinyl)
  • Fingerpicking (1973, nur Vinyl)
  • Zwei Seiten (1979, nur Vinyl)
  • Acoustic Rock Guitar (1979, nur Vinyl)
  • Guitar Instrumentals (1980, nur Vinyl)
  • Windspiele (1980, nur Vinyl)
  • Neue Wege (1984, nur Vinyl)
  • Live (1985, nur Vinyl)
  • Niemandsland (1988), identisches Album Colours Of The Night
  • Innenleben (1991)
  • Solo (1993)
  • Between the Lines (1995)
  • Best Of Poser und Finger (1997), identisches Album Im Labyrinth
  • Open Strings (1999)
  • Blue Moon (2003)
  • Dream Dancer (2004)
  • Made Of Rosewood (2015)