Anzeigen









Info und Diskographie: Peter Gabriel

Peter Gabriel wurde bekannt als Sänger der legendären englischen Prog-Band Genesis. Der charismatische Künstler war eine Schlüsselfigur der Band, der er von 1969 bis 1974 angehörte. Danach beendete Gabriel sein Engagement bei Genesis und kümmerte sich fortan primär um seine Familie. Erst im Jahr 1977 meldete sich Gabriel mit seinem ersten Soloalbum zurück.

Insgesamt hielten sich seine Erfolge zu Beginn aber noch in gewissen Grenzen. Erst im Jahr 1986 schaffte Gabriel mit dem Album "So" seinen Durchbruch. Das Album enthielt mit den Songs "Sledgehammer" und "Big Time" zwei Riesenhits. Das nächste Studioalbum Us lief nicht mehr ganz so gut. Künstlerisch war es ambitioniert, aber kommerziell konnte es nicht an den Erfolg von "So" anknüpfen. Aber darum geht es Gabriel ohnehin kaum. Nach diversen anderen Projekten erschien 10 Jahre nach Us das nächste Studioalbum Up. Up war zwar nicht sehr erfolgreich, auch die Kritiker kamen mit dem Album nicht sehr gut zurecht. Dafür konnten sich viele alte Genesis-Hörer durchaus mit dem eher experimentell angelegten Album anfreunden.

Nach der Produktion von Up wurde es, was neue Studioalben betrifft, um Peter Gabriel. Sehr ruhig, um genau zu sein. Immerhin mussten die Fans bis 2010 warten, als dann endlich das Album Scratch My Back erschien. Peter Gabriel überraschte einmal mehr - dieses mal mit einem reinen Coveralbum. Dessen Idee: er covert Songs anderer Künstler, und diese covern später Songs von ihm. Das nächste Album sollte eigentlich sinnigerweise "I'll Scratch Yours" heißen. 2011 erschien aber ein Soloalbum mit dem Titel "New Blood".

 

Diskographie (siehe auch Genesis)

  • 1977 Peter Gabriel ("Car")
  • 1978 Peter Gabriel ("Scratch")
  • 1980 Peter Gabriel ("Melt", Deutsche Version "Ein deutsches Album")
  • 1982 Peter Gabriel ("Security", Deutsche Version "Deutsches Album")
  • 1983 Plays Live (als Doppel-Live und unter dem Namen Highlight als einfaches Livealbum)
  • 1985 Birdy (Soundtrack)
  • 1986 So
  • 1989 Passion (Soundtrack)
  • 1990 Shaking The Tree - 16 Golden Greats
  • 1992 Us
  • 1992 Revisited (Best Of der ersten beiden Alben)
  • 1993 Xplora (Multimedia CD-Rom)
  • 1994 Secret World (Live)
  • 2000 OVO (Millennium Show)
  • 2002 Long Walk Home Music from the Rabbit-Proof Fence (Soundtrack)
  • 2002 Up
  • 2003 Encore Series 2003 (Live)
  • 2003 HIT (Best Of)
  • 2004 Encore Series 2004 (Live)
  • 2007 Encore Series 2007 (Live)
  • 2010 Scratch My Back
  • 2011 New Blood

Videos und DVDs

  • 1987 PoV - Point of View (Video)
  • 1987 Cv (Video)
  • 1993 Secret World (Video)
  • 1993 All about US (Video)
  • 2003 Growing Up Live
  • 2003 Secret World (DVD)
  • 2004 A Family Portrait
  • 2004 PLAY - The Videos
  • 2005 Still Growing Up Live & Unwrapped