Anzeigen



Info und Diskographie Prong

Prong ist eine Heavy Metal Band, die um 1986 in New York gegründet wurde. Die Band wird meist dem Thrash zugeordnet und konnte einige Bands der Heavy Szene nachhaltig beeinflussen. Der ganz große Durchbruch blieb der Band jedoch verwehrt.

Prong war vor allem ein Projekt von Tommy Victor (voc, git). Er war im Prinzip die einzige Bandkonstante. Prong konnten anfangs vor allem Fans von schnellen und harten Stilen ansprechen. So verschaffte sich die Band nicht nur im Heavy Sektor einen guten Namen, sondern auch im Hard-Core Punk Lager. Schon 1986 nahm die Band ihr vielbeachtetes Debüt auf. Es folgten erfolgreiche Tourneen in Europa und den USA.

Mit den Alben Beg To Differ und Prove You Wrong gelangen der Band Werke, die heute als wichtige Werke des härteren Heavy Metal bezeichnet werden. Die Band stellte die Weichen für Industrialbands oder NüMetal Bands. Kommerziell zahlte sich das für Prong jedoch kaum aus. Etwas besser lief es mit dem Album Cleansing, das eingängiger war und den bekanntesten Bandsong Snap Your Fingers, Snap Your Neck enthielt. Die Band hielt auf dem folgenden Album an dem Konzept fest, konnte jedoch den Erfolg von Cleansing nicht wiederholen. Im Jahr 1997 wurde die Band Prong aufgelöst.

Prong versuchte es ab 2002 noch einmal. Das 2003er Album konnte nicht überzeugen. Im Jahr 2007 versuchte es die Band noch einmal mit einem Album im klassischen harten Stil. Auch dieses Album konnte aber nur geringe Erfolge erzielen.

 

Diskographie (Auszug)

  • 1987 Primitive Origins EP
  • 1987 Force Fed
  • 1990 Beg To Differ
  • 1991 Prove You Wrong
  • 1992 Whose Fist Is This Anyway? EP
  • 1994 Cleansing
  • 1996 Rude Awakening
  • 2002 100 % Live
  • 2003 Scorpio Rising
  • 2005 The Vault Live-
  • 2007 Power of the Damager
  • 2009 Power of the Damn Mixxxer
  • 2012 Carved Into Stone
  • 2014 Unleashed In The West, Live in Berlin Official Bootleg
  • 2014 Ruining Lives