Anzeigen


KurzInfo und Diskographie Feargal Sharkey

Feargal Sharkey stammt aus Derry in Nord-Irland. Dort wurde er am 13.08.1958 geboren. Erste Bekanntheit erlangte Sharkey als Sänger der Band The Undertones, die im Zuges des Punkbooms recht bekannt wurde. Sharkey war dabei Mitbegründer der Undertones, die im Jahr 1976 entstanden. Sharkey zählte sicherlich zu den wichtigen Musikern in der Band, denn seine relativ hohe und immer etwas vibrierende Stimme machte viel vom Sound der Undertones aus.

Nachdem er mit den Undertones einige gute Hits landen konnte, schloss sich Sharkey mit Vince Clark zum kurzlebigen Projekt The Assembly zusammen. Es gab ein Album und den Hit Never Never. Danach konzentrierte sich Sharkey auf seine Solokarriere. Die lief im Jahr 1985 mit dem Debütalbum Feargal Sharkey recht gut an. Sharkey landete mit dem Song A Good Heart einen Hit, auch der Song You Little Thief lief recht gut.

Bis 1991 erschienen noch zwei Alben von Sharkey, die sich jedoch nur im UK in den Charts platzieren konnten. Danach wechselte er ins Musikmanagement. Er war erfolgreicher A&R Manager. Seit 2007 ist Sharkey CEO der British Music Rights, außerdem wurde er im Oktober 2008 zum Vorsitzenden der UK Music berufen, einer Dachgesellschaft, welche die Interessen der UK Musikindustrie wahrnimmt. 2011 legte er sein Amt nieder, in einem BBC Interview gab er im Jahr 2013 bekannt, dass er sich von der Bühne zurückziehen möchte. Sharkey:

… es wird Zeit, jungen Künstlern Platz zu machen.

 

Diskographie Feargal Sharkey (Auszug)