Anzeigen






Info und Diskographie Tyndall

Tyndall ist genau genommen keine Band (mehr), es handelt sich um ein Projekt von Nik Tyndall. Mit bürgerlichen Namen heißt Tyndall eigentlich Jürgen 'Nik' Krehan. Tyndall arbeitete von 1979 bis 1982 mit Rudolf Langer als Tyndall zusammen. Erste Aufnahmen der Band Tyndall erschienen 1980. Ab 1983 nahm Krehan dann den Namen des Projektes als Künstlernamen an.

Tyndall zählt zu den vielseitigsten Musikern der Elektronik-Musikszene in Deutschland. Wie bei Elektronik-Musikern fast schon normal, hat er einen enormen Output an Alben. Er hat unter seinem Namen viele Alben herausgebracht, dazu kommen noch etliche Arbeiten mit anderen Bands und Projekten.

 

Diskographie Tyndall (Auszug)

  • Sonnenlicht (mit Langer) (1980/1981)
  • Reflexionen (mit Langer) (1982)
  • Romantic Times (1986)
  • Zeitenwende (1987)
  • Plejaden-Suite (1989)
  • Landscape Pictures (1989)
  • Silver Moon (1990)
  • The Four Seasons (1991)
  • Farwind Islands (1992)
  • Ambient Music (1993)
  • Romances (1993)
  • Am Sternentor (1994)
  • Im Süden (1994)
  • Sumatra (1995)
  • Healing Hands (als Reiki, 1996)
  • Terra Nean (2001)
  • Metallurion (2002)
  • Desert Walks (2003)
  • Sahara Night Winds (2004)

 

Zurück zu » Inhalt A - Z