KurzInfo und Diskographie: Zarathustra

Zarathustra war eine Band aus Hamburg, welche sich 1969 ebenda formierte. Die Band veröffentlichte ein Album in der Besetzung Ernst Herzner (lead vocals), Wolfgang Reimer (guitar, vocals, percussion ), Michael Just (bass, vocals), Klaus Werner (organ) und Wolfgang Behrmann (drums, percussion).

Zarathustra erhielt bei der Metronome einen Plattenvertrag und ging 1971 in das Windrose Studio Hamburg zu den Aufnahmen ihres Albums Zarathustra, welches 1972 veröffentlicht wurde. Die Band orientierte sich an britischen Hard-Rock Bands und wurde daher auch als die Deutsche Ausgabe von Uriah Heep gehandelt.

Nach den Aufnahmen war wohl auch die Luft raus, die Band löste sich 1972 auf.

Viel mehr konnte ich über diese Band nicht herausbringen. Über den Werdegang der Musiker ist vor allem bei Ernst Herzner einiges zu finden. Er war bei der ebenfalls vor allem in der Region Hamburg bekannten Band Ernest and… und erlangte etwas mehr Bekanntheit, als er für das 1985er Album Nach uns die Flut zur Band Novalis stieß.

Gitarrist Wolfgang Reimer ist in der Deutschen Akustikszene vor allem als Fachmann für alles rund um Slidegitarren bekannt (Dobro, Weissenborns…).

Bassist Michael Just gehörte bzw. gehört scheinbar zu den Aktivposten der Szene um Hamburg bzw. Bremen und war z. B. Mitglied bei der Formation Blax.

Diskographie (Auszug)