Anzeige

CD-Kritik Bob Dylan - Together Through Life

Interpret: Bob Dylan

Titel: Together Through Life

Erscheinungsjahr: 2009

Genre: Americana, Blues, Zydeco

Bewertung: Wertung: 4 von 10 Sternen

(4/10 - Rezensionen: 1)

 

Rezension/Review

Together Through Life ist das 33. Studioalbum von Bob Dylan. Das Album erschien im Jahr 2009. Wie zu erwarten, war das Album wieder sehr erfolgreich. Es debütierte in vielen Ländern auf Rang 1 der Charts. Sogar im UK schaffte es Dylan auf Rang 1. Das gelang ihm schon ein paar Jahrzehnte nicht mehr.

Bob Dylan setzte musikalisch das fort, was er 2006 mit Modern Times andeutete. Damals ging es back to the Roots. Und das präsentiert er auch hier wieder. Dylan strebte, so konnte man lesen, eine Ähnlichkeit zu alten Chess bzw. Sun Records Aufnahmen an. Dazu zitierte er auch wieder Textfragmente älterer Songs. Damit war der Grundkurs eigentlich klar. Wenn man die Jungs auf der Rückseite des Covers sieht, dann wird dieser Kurs noch klarer. Von Kritikern hagelte es im Prinzip nur Lob, das war aber auch zu erwarten.

Ehrlich gesagt überrascht mich das Album nach Modern Times nicht mehr. Und irgendwie bin ich etwas enttäuscht und mittlerweile auch etwas gelangweilt. Bob Dylan ergeht sich wieder in vornehmlich relaxten bluesigen Songs. Durch die Hinzunahme von David Hidalgo (Los Lobos) wurde der Zydeco Faktor gegenüber Modern Times etwas erhöht. Daneben gibt es auch einige folkige Elemente und etwas Country, seltener leichte Rockabilly Anklänge. Alles klingt, wie gesagt, äußerst retro und relaxt - zu relaxt aus meiner Sicht.

Fazit Dylan klingt auch hier oft nach J. J. Cale, manchmal erinnert er an Van Morrison. Dazu zitiert er immer wieder alte Haudegen aus den klassischen Chess und Sun Zeiten. Dylan klingt dadurch aber selten nach Dylan. Was auf Modern Times noch interessant klang, fängt hier an zu langweilen. Das ist musikalisch weder innovativ noch besonders originell. Dylan bietet hier natürlich keine schlechte Musik an, aber andere Künstler haben das in ähnlicher Art und Weise schon aufregender präsentiert. Würde nicht der Name Bob Dylan auf dem Cover stehen, hätte man dieses Album kaum wahrgenommen.

Trackliste

  1. Beyond Here Lies Nothin' 3:51
  2. Life Is Hard 3:39
  3. My Wife's Home Town (Willie Dixon/Dylan/Hunter) 4:15
  4. If You Ever Go to Houston 5:49
  5. Forgetful Heart 3:42
  6. Jolene 3:51
  7. This Dream of You (Dylan) 5:54
  8. Shake Shake Mama 3:37
  9. I Feel a Change Comin' On 5:25
  10. It's All Good 5:28
Andere Ausgaben enthalten noch eine weitere CD bzw. eine DVD.

Rezensent: MP