Anzeige

Albumbesprechung Foreigner - Double Vision

Interpret: Foreigner

Titel: Double Vision

Erscheinungsjahr: 1978

Genre: Rock, AOR

Bewertung: Wertung: 7 von 10 Sternen

(7/10 - Rezensionen: 1)

 

Rezension/Review

Double Vision ist der Titel des zweiten Studioalbums der Band Foreigner. Das Album erschien im Jahr 1978, damals gehörten Foreigner schon zu den Top-Acts der US-Szene. Sie konnten mit dem Album den guten Erfolg des Debüts bestätigen bzw. übertreffen. In den USA gab es immerhin 7-fach Platin für das Album. Der Song Hot Blooded wurde zu einem Kernsong der Band und erreichte ebenso wie der Titeltrack die Top 5 der Billboard Hot 100.

Besetzungsmäßig blieb alles beim Alten, die Band bestand zum Zeitpunkt der Einspielung aus Dennis Elliott (drums, vocal)s, Ed Gagliardi (bass guitar, vocals), Lou Gramm ( lead vocals, percussion), Al Greenwood (synthesizer, keyboards), Mick Jones (guitar, piano, vocals) und Ian McDonald (guitar, keyboards, vocals, reeds).

Also waren Foreigner weiterhin ein Sextett mit drei Engländern und drei US-Amerikanern. Die britischen Wurzeln waren nach wie vor gut vernehmbar, allerdings wurde die Drift Richtung US-Musik intensiviert. Man könnte auch sagen, dass Foreigner ein Stück mehr nach Bad Company klangen, dafür aber weniger nach Blues-Revival a la Free.

Auch auf dem Album wird moderat hart gerockt (Hot Blooded, Double Vision), etwas softer (Blue Morning, Back Where You Belong, Lonely Children, Love Has Taken Its Toll) oder balladesk (You're All I Am, I Have Waited So Song, Spellbinder).

Ein Outstanding Track ist Tramontane, das einzige Instrumental, welches die Band auf einem Studioalbum veröffentlichte. Ein interessanter Track mit einer gewissen symphonischen Prog-Note.

Fazit Auch das zweite Album von Foreigner ist ein für Classic-Rockfans gut verdaubares Album. Die dürften vor allem ihre Freude an den rockigen Tracks Hot Blooded und Double Vision haben sowie den interessant gestalteten Tracks Spellbinder und Lonely Children. Mein persönliches Highlight bildet das Instrumental Tramontane.

Trackliste

  1. Hot Blooded (Lou Gramm, Mick Jones) 4:29
  2. Blue Morning, Blue Day (Jones, Gramm) 3:12
  3. You're All I Am (Jones) 3:24
  4. Back Where You Belong (Jones) 3:15
  5. Love Has Taken Its Toll (Gramm, Ian McDonald) 3:31
  6. Double Vision (Jones, Gramm) 3:44
  7. Tramontane (instrumental) (Al Greenwood, Jones, McDonald) 3:55
  8. I Have Waited So Long (Jones) 4:06
  9. Lonely Children (Jones) 3:37
  10. Spellbinder (Gramm, Jones) 4:49

Rezensent: MP

Anzeige