Anzeige

CD-Kritik: Herbert Grönemeyer - 4630 Bochum

Interpret: Herbert Grönemeyer

Titel: 4630 Bochum

Erscheinungsjahr: 1984

Genre: Rock

Bewertung: Wertung: 9 von 10 Sternen

(9/10 - Rezensionen: 1)

 

Rezension/Review

4630 Bochum ist das fünfte Album von Herbert Grönemeyer. Grönemeyer gelang mit diesem Album der Durchbruch, aufgrund seines überragenden Erfolgs muss man das Album als einen Meilenstein der deutschen Rockmusik betrachten. Das Album gehört auch heute noch zu den meistverkauften Rockalben in Deutschland.

Die Songs

Gleich mit dem ersten Song "Bochum" legte Herbert ein echtes Pfund vor. Diese Ode und Hymne an Bochum wirkt stimmig. Kaum schwächer zu bewerten ist die selbstironische Hymne an den "unterdrückten und unverstandenen" Mann an sich - "Männer". Der Song wurde zu einem Riesenhit. Mit "Flugzeuge im Bauch" legt Grönemeyer eine seiner bekanntesten Balladen vor. Auch hier hält Herbie das hohe Niveau der Vorgängersongs. Die Ballade klingt ergreifend und schön. "Alkohol" lässt die Spannungskurve nicht abflachen, ganz im Gegenteil. Die kritische Betrachtung des beliebten Stoffs klingt rockig, eingängig und leicht ironisch. "Amerika" tendiert Richtung US-Rockmusik. Der Song wirkt stimmig, kann aber das Niveau der Vorgängersongs nicht ganz halten.

"Für dich da" ist eine schöne Singer Songwriter Nummer, die keinen Vergleich mit englischsprachigen Künstlern zu scheuen braucht. "Jetzt oder nie" ist ein balladesker Song mit leichten Reggae-Anklängen im Refrain. "Fangfragen" klingt nach Neuer Deutscher Welle gepaart mit einem souligen Rhythmus. "Erwischt" beginnt mit schönen Vocalparts und fließt als melodischer Rocksong angenehm dahin. "Mambo" wirkt mit seinem Mamobo-Feeling unterhaltsam und lustig.

Fazit 4630 Bochum gehört zu den Meilensteinen der deutschen Rockmusik. Schon zuvor gab es gute deutschsprachige Alben, aber Grönemeyer gab mit diesem Album der deutschsprachigen Rockmusik einen entscheidenden Kick. Grönemeyer kann so oft nuscheln, wie er möchte. Wenn er das so macht wie hier, dann immer wieder gerne…

Trackliste

  1. Bochum
  2. Männer
  3. Flugzeuge im Bauch
  4. Alkohol
  5. Amerika
  6. Für dich da
  7. Jetzt oder nie
  8. Fangfragen
  9. Erwischt
  10. Mambo

Rezensent: MP