Krautrock - Made In Germany

Krautrock ist eine spezielle Bezeichnung für Deutschrockbands, die ab Ende der Sechziger Jahre bis über die Mitte der Siebziger Jahre musiziert haben. Beim Begriff Krautrock handelt es sich um einen Kunstbegriff. Seine Herkunft ist nicht ganz geklärt. Es gibt mehrere Varianten. Eine besagt, dass der Begriff durch deutsche Bands in selbstironischer Weise erfunden wurde. Andere gehen davon aus, dass der Begriff im englischsprachigen Ausland (genauer in England) geprägt wurde, wo die Deutschen gerne mal als Sauerkrauts oder kurz Krauts bezeichnet werden.

Wie gesagt wurden ab Ende der sechziger Jahre bis etwa zum Einsetzen der Neuen Deutschen Welle praktisch alle Bands aus Deutschland großzügig in den Topf Krautrock gesteckt. Von daher wurden Bands aller Stilrichtungen genannt. Allerdings wird der Begriff Krautrock mittlerweile etwas genauer definiert. Vor allem durch die enorme Nachfrage nach Krautrock wird heute klarer, um was es sich dabei handelt. Der typische Krautrock liegt in der Regel weit entfernt vom so genannten Mainstream. Eine Musik, die sich Ende der sechziger aus völlig neuen Gesichtspunkten entwickelte. Da ging es vor allem um den freien Ausdruck in der Musik, es sollten Regeln gebrochen werden. Viele Musiker kamen aus der ohnehin schon offenen Ecke des Free Jazz. Später stießen Bands dazu, die sich Vorbilder in der englischsprachigen Szene des Prog-Rock und teilweise des Hard-Rock suchten. In dem Versuch, diese Bands nachzuahmen, gelang den Bands dann (manchmal unabsichtlich) etwas relativ neues. Dazu kommt die wichtige Szene der Elektronik-Musiker, die mit ihren oft minimalistischen Klanggebilden nachfolgende Musikergenerationen nachhaltig beeinflussen konnte.

Im geschichtlichen Rückblick betrachtet, kann man ins Schwärmen geraten. Es war bei weitem nicht alles gut, aber der Krautrock brachte viel Bemerkenswertes hervor. Heute gibt es eine riesige Nachfrage nach Krautrock in England und den USA. Das macht auch deutlich, wie interessant und wichtig die Musik von damals war. Ich würde sogar sagen, dass Krautrock in der ersten Hälfte der Siebziger eine der aufregendsten Erscheinungen im Musikbusiness war. Wenn man heute Statements junger Rockmusiker hört, die sich auf Bands wie Cluster, Kraftwerk, Tangerine Dream, Can und andere beziehen, dann macht das den Stellenwert des Krautrock mehr als deutlich.