Anzeige

CD-Kritik: Lenny Kravitz - Are You Gonna Go My Way

Interpret: Lenny Kravitz

Titel: Are You Gonna Go My Way

Erscheinungsjahr: 1993

Genre: Retro-Rock

Bewertung: Wertung: 7 von 10 Sternen

(7/10 - Rezensionen: 1)

 

Rezension/Review

Are You Gonna Go My Way war das dritte Album von Lenny Kravitz. Es erschien im Jahr 1993. Kravitz schaffte mit dem Album seinen endgültigen Durchbruch. Das Album wird von Fans und Kritikern als das beste Kravitz Album bezeichnet, es erreichte Platz 1 der US Album Charts und hat sich bis 2008 alleine in den USA über 2 Millionen mal verkauft. Stilistisch hielt Kravitz an seinem Retro-Konzept fest und zitierte Einflüsse wie Jimi Hendrix, Sly And The Family Stone, Curtis Mayfield, Bob Marley oder auch die Beatles

Die Songs

Der Titelsong "Are You Gonna Go My Way" kracht rockig los. Der Song besitzt vor allem durch die knalligen Drums eine gewisse Nähe zu Led Zeppelin. "Believe" ist eine schöne Ballade. Der Sound wirkt sehr effektbeladenen. Dennoch klingt Kravitz auch hier extrem retro. "Come On and Love Me" geht rhythmisch wieder gut zur Sache. Zu den fulminanten Drums gesellen sich sparsame funky Gitarrenparts. "Heaven Help" ist ein zuckersüßer Lovesong. Das klingt schön und sehr eingängig, mit einer leicht souligen Note. "Just Be a Woman" wird von Akustikgitarren bestimmt. Die klingen stellenweise leicht atonal. Der Song wird dann durch Streicherähnliche Sounds ergänzt.

"Is There Any Love in Your Heart?" ist ein weiterer rockiger Kracher, der stilistisch an Are You Gonna Go My Way anknüpft und kaum schwächer klingt. "Black Girl " klingt wie eine leicht psychedelische Motownnummer, erinnert aber auch an Beatlessounds. "My Love" ist ein relativ langsamer Song. Das Gitarrenriff hätte wieder von den Beatles stammen können. "Sugar" wird durch Anleihen an den Philly Sound bzw. Motown-Soul bestimmt. "Sister" ist ein relativ langer balladesker Song mit hohem Akustikgitarrenanteil. "Eleutheria" bietet als Reggae eine nette Abwechslung. Kravitz hält sich eng an Motive, die man von Bob Marley kennt.

Fazit Are You Gonna Go My Way dürfte sicherlich zu den besten Alben von Kravitz zählen. Das Album hält einige unglaublich eingängige Songs bereit - egal ob Rocker oder Balladen. Ziemlich unerreicht ist der Titelsong. Aber auch Songs wie Is There Any Love In Yourt Heart, Come On And Love Me oder die Balladen Believe und Heaven Help sind schön gemacht. Allerdings können die restlichen Songs nicht ganz mithalten. Insgesamt ist Are You Gonna Go My Way aber ein gelungenes Album. Im Vergleich zum zweiten Album Mama Said konnte sich Kravitz steigern.

Trackliste

  1. Are You Gonna Go My Way (Kravitz, Ross) 3:31
  2. Believe (Kravitz, Hirsch) 4:50
  3. Come On and Love Me (Kravitz) 3:52
  4. Heaven Help (DeVeaux, Britten) 3:10
  5. Just Be a Woman (Kravitz) 3:50
  6. Is There Any Love in Your Heart? (Kravitz, Ross) 3:39
  7. Black Girl (Kravitz) 3:42
  8. My Love (Kravitz, Ross) 3:50
  9. Sugar (Kravitz) 4:00
  10. Sister (Kravitz) 7:02
  11. Eleutheria (Kravitz) 4:48

Rezensent: MP

Anzeige