Anzeige

Albumbesprechung Ian Melrose - Swirling Sands

Interpret: Ian Melrose

Titel: Swirling Sands

Erscheinungsjahr: 2015

Genre: Akustikgitarre Instrumental

Bewertung: Wertung: 9 von 10 Sternen

(9/10 - Rezensionen: 1)

 

Rezension/Review

Swirling Sands ist der Titel eines Albums von Ian Melrose, welches am 20.11.2015 bei Acoustic Music Records im Vertrieb von Rough Trade erscheinen soll.

Ian Melrose ist ein international anerkannter schottischer Fingerstylegitarrist. 2011 wurde Melrose als Artist-in-residence nach Kühlungsborn eingeladen, aus dieser Phase stammt das Material des hier vorliegenden Albums Swirling Sands. Melrose spielt neben den Gitarren auch andere Instrumente wie Low Whistles, Percussions und Bass ein. Außerdem hat er sich als musikalische Gäste Kerstin Blodig (vocals, bodhran), Mathis Mayr (cello) und Gregor Schulenburg (duduk, concert und alto flutes) eingeladen.

Das gesamte Album ist tatsächlich in starkem Maß von dem Aufenthalt an der Ostsee geprägt. Da gibt es lyrische Beobachtungen der Umgebung (Dawn Over Kühlungsborn, Lonely Figure On The Promenade und Swirling Sands), augenzwinkernde Beobachtungen wie Molli versus 121 (der Wettkampf zwischen der Dampflok Molli und der Buslinie 121) oder die Beschreibung eines Whisky Tastings vor Ort (The Whisky-Tasting). Außerdem ließ sich Melrose durch die Folklore der Region und Anrainerländer inspirieren, was sich in einigen Medleys und Volkstümlichen Reigen entlädt (Totentanz/Ruckerey, Pankauken-Tanz/Wecker-Tanz/Ninker, Scherenschleifer/Neuker-Tanz, Kyrkpolska, Toreby Ligsalme). Verschiedene kulturelle Quellen kommen im Song The Little People zusammen, eine DADGAD Hommage an Pierre Bensusan ist Monsieur B.

Fazit Wie inspirierend ein Aufenthalt an der Ostsee sein kann, zeigt Ian Melrose mit dem Album Swirling Sands. Melrose präsentiert ungemein stimmungsvolle und elegante Impressionen. Scheinbar können Künstler wie Melrose alles überzeugend spielen und vor allem besitzen Gitarristen wie er diesen speziellen Ton, der die perfekte Spieltechnik so mühelos und hintergründig erscheinen lässt. Das ist für Gitarristen und Nichtgitarristen ein purer Genuss.

Trackliste

  1. Dawn Over Kühlungsborn 4:00
  2. Molli Versus 121 3:51
  3. Medley: Totentanz / Ruckerey 3:20
  4. Monsieur B. 3:02
  5. Lonely Figure On The Promenade 4:58
  6. The Whisky-Tasting 3:02
  7. Swirling Sands 3:52
  8. Medley: Pankauken-Tanz / Wecker-Tanz / Ninker (Scottish)3:01
  9. Kyrkpolska 2:21
  10. Medley: Scherenschleifer / Neuker-Tanz 2:09
  11. The Little People 4:50
  12. Toreby Ligsalme (Toreby To-Tur) 5:24

Alle Songs Ian Vance Melrose außer Track 9 (Lars Näsbom) und Tracks 3, 8, 10 und 12 (Traditionals arranged by Ian Vance Melrose).

Rezensent: MP