Anzeige

CD-Kritik Michael Schenker Group - The 30th Anniversary Concert - Live In Tokyo

Interpret: Michael Schenker Group

Titel: The 30th Anniversary Concert - Live In Tokyo

Erscheinungsjahr: 2010

Genre: Hard-Rock, Heavy-Metal

Bewertung: Wertung: 7 von 10 Sternen

(7/10 - Rezensionen: 1)

 

Rezension/Review

The 30th Anniversary Concert - Live In Tokyo ist ein Live Album der Michael Schenker Group. Das Album wurde 2010 als DVD und als CD veröffentlicht, enthalten sind Livetakes eines Konzerts vom 13.01.2010 im Nakano Sunplaza in Tokyo, welches im Rahmen der 30th Anniversary Tour der Michael Schenker Group stattfand. Michael Schenker konnte einige alte Mitstreiter für die Tour gewinnen, mit dabei waren Gary Barden (Gesang), Neil Murray (Bass), Simon Phillips (drums) und Wayne Findlay (keyboards, rhythm guitars, backing vocals).

Das Album kam bei Kritikern und Fans gleichermaßen gut an und erhielt dementsprechend gute Bewertungen. Schenker ließ aber auch nichts anbrennen. Mit Gary Barden holte er sich den Sänger, der in der Vergangenheit von den meisten Fans als bester MSG Sänger bezeichnet wurde. Mit Murray und Phillips holte er eine hochklassige Rhythmusfraktion und Wayne Findlay unterstützt Schenker sowohl an Gitarre als auch an den Keyboards gut.

Bezüglich der Titelwahl zeigte man auch ein gutes Händchen. Die Band knüpft da an, wo die Michael Schenker Group ihre beste Phase hatte. Geboten werden Bandklassiker wie Armed and Ready, Cry for the Nations oder Attack of the Mad Axeman. Es gibt einige schöne Solostücke von Schenker wie Welcome Howl und Into The Arena. Für Fans früher Jahre gibt es als Bonmot die UFO Klassiker Rock Bottom und Doctor Doctor.

Die Band zeigt, wo der Rockhammer hängt. Murray und Phillips grooven brillant, Findlay findet sich unauffällig in die Band ein und verstärkt/ergänzt Schenker damit kongenial. Barden singt immer noch gut - vielleicht nicht mehr ganz so stabil wie früher, aber dennoch gut. Und Schenker brilliert ein ums andere Mal an der Gitarre. Er zeigt, trotz minimaler Timingprobleme in einigen Rhythmusparts, warum er eines der großen Vorbilder für viele Gitarristen der Hard And Heavy Zunft ist.

Fazit Was soll man zu so einem Album mehr sagen. Die Michael Schenker Group bietet Old School Hard-Rock auf gutem bis hohen Niveau. Wer harten Rock mag, wird hier bestens bedient. Die Livestimmung kommt gut rüber, die musikalischen Leistungen sind, wie erwähnt, gut. Kleine Kritikpunkte gibt es sicherlich - Barden ist nicht immer ganz stimmfest, die Rhythmusparts von Schenker wirken stellenweise etwas holprig. Dafür spielt Schenker nach wie vor faszinierend gute Soloparts ein. Leider wurden die Parts von Findlay m. E. zu weit zurückgemischt. Dennoch geht das gesamte Angebot in Ordnung, vor allem als Live Album gehört es zweifellos zu den besseren Veröffentlichungen der letzten Jahre.

Trackliste

CD 1

  1. Welcome Howl 2:06
  2. Feels Like a Good Thing 3:45
  3. Cry for the Nations 5:50
  4. Let Sleeping Dogs Lie 6:59
  5. Armed and Ready 4:24
  6. Victim of Illusion 5:22
  7. Are You Ready to Rock 6:49
  8. I Want You 4:00
  9. Night to Remember 4:14
  10. Into the Arena 4:22

CD 2

  1. Lost Horizons 9:52
  2. Rock My Nights Away 4:48
  3. On and On 5:40
  4. Attack of the Mad Axeman 5:16
  5. Ride on My Way 4:27
  6. Rock Bottom 11:39
  7. Dance Lady Gypsy 4:28
  8. Doctor Doctor 5:51

DVD Bonusmaterial

  • The L.A. Rehearsal
  • Backstage Impressions

Rezensent: MP