Anzeige

Albumbesprechung Poco - Under The Gun

Interpret: Poco

Titel: Under The Gun

Erscheinungsjahr: 1980

Genre: Country-Rock, Westcoast

Bewertung: Wertung: 7 von 10 Sternen

(7/10 - Rezensionen: 1)

 

Rezension/Review

Under The Gun war im Jahr 1980 das vierzehnte Album der Country-Rock Band Poco. Poco ist oder war zumindest in den USA eine relativ erfolgreiche Band. In ihren guten Zeiten spielten Poco auf Augenhöhe mit den Eagles, konnten jedoch nie deren kommerzielle Erfolge vorweisen. Schade, denn die Band produzierte ordentliche Alben. Auch Under The Gun ist ein gutes Album des Genres.

Die Songs

Der Titelsong "Under The Gun" wurde als Single ausgekoppelt. Paul Cotton schrieb den kraftvoll rockenden Song und singt ihn auch. "While We're Still Young" ist ein Rusty Young Titel. Young war vor allem für softere Songs und einen stärkeren Bezug zum Country-Rock zuständig. Der von Cotton gesungene Titel hat einen Eagles Touch. "The Everlasting Kind" stammt wieder von Young und wird dieses Mal auch von ihm gesungen. Das macht den Song noch softer und ziemlich einschmeichelnd. "Down To The Wire" ist ein Cotton Song. Der Song klingt wieder rockiger und wird wieder von Cotton gesungen. "Footsteps Of A Fool (Shaky Ground)" ist wieder ein softer Young Song, der das typische Westcoast Balladenfeeling versprüht.

"Reputation" ist die erste härtere Nummer von Rusty Young, ein hart groovender und verschleppter Blues Rock/R&B. Gut gelungen ist der Übergang vom eher monotonen Songteil in den eingängigen Refrain. "Midnight Rain" ist die erste Ballade von Paul Cotton, der damit beweist, dass er auch gute Balladen schreiben kann. "A Fool's Paradise" ist eine schnellere Nummer von Rusty Young. "Friends In The Distance" ist ein R&B mit einem souligen Einschlag, geschrieben und gesungen von Paul Cotton. "Made Of Stone" beginnt rockig und klingt nach Southern-Rock, bis die Bläser einsetzen und das Feeling etwas zerstören.

Fazit Poco ist mit Under The Gun ein gutes Album gelungen. Es gibt einen guten Mix aus rockigen Songs und schönen Balladen. Tendenziell ist Paul Cotton für die rockige Seite zuständig, während Rusty Young eher die softere Seite bedient. Die beiden Hauptsongwriter erfinden das Genre Country-Rock nicht neu, aber die Band spielt nach meiner Ansicht locker auf Augenhöhe mit bekannten Bands. Gemessen an anderen Produktion aus dem Genre würde ich das Album als gut bewerten.

Trackliste

  1. Under The Gun (Paul Cotton) 3:11
  2. While We're Still Young (Rusty Young) 3:52
  3. The Everlasting Kind (Rusty Young) 4:22
  4. Down To The Wire (Paul Cotton) 2:55
  5. Footsteps Of A Fool (Shaky Ground) (Rusty Young) 3:57
  6. Reputation (Rusty Young) 4:51
  7. Midnight Rain (Paul Cotton) 4:25
  8. A Fool's Paradise (Rusty Young) 3:18
  9. Friends In The Distance (Paul Cotton) 3:40
  10. Made Of Stone (Rusty Young) 4:00

Rezensent: MP