Amazon-Anzeige

Albumbesprechung Rolling Stones - A Bigger Bang

Interpret: Rolling Stones

Titel: A Bigger Bang

Erscheinungsjahr: 2005

Genre: Rock

Bewertung: Wertung: 8 von 10 Sternen

(8/10 - Rezensionen: 1)

 

Rezension/Review

A Bigger Bang ist das 22. Studioalbum der Rolling Stones. Das Album erschien im Jahr 2005. Die Stones hatten die Fans lange warten lassen, das Vorgängeralbum Bridges To Babylon erschien 1997. Die Frage lautete da natürlich: haben es die Stones noch drauf und hat sich das lange Warten gelohnt? Anscheinend ja, denn Kritiker und Fans waren gleichermaßen begeistert.

Es ist nicht so, dass die Stones sich hier neu erfinden. Aber die Band fand wieder einmal zu ihren rockigen Wurzeln zurück und bediente damit natürlich ihre große Fanbasis, die vor allem die rockigen Stones liebt. Von daher verwundert es nicht, dass dieses Album in fast jeder Bestenliste für 2005 vertreten war. Die alten Herren des Rock tauen mächtig auf und bieten über weite Strecken trockenen und fetzigen Rock in bester Stones-Tradition.

Das funktioniert mit den Songs Rough Justice , Let Me Down Slow und It Won't Take Long gleich mal prächtig. Ebenso funktioniert das mit Driving Too Fast, Oh No, Not You Again und der eindrucksvoll schwitzigen R&B Nummer Look What the Cat Dragged In .

Im Midtempo Bereich angesiedelt sind die Songs She Saw Me Coming und Sweet Neo Con, balladesk wird es mit Streets of Love und Laugh, I Nearly Died, funky auf Rain Fall Down, Blues und R&B werden mit Back of My Hand, Dangerous Beauty. Weniger aufregend wirken die langsameren Poporientierten Tracks Biggest Mistake, This Place Is Empty und Infamy.

Fazit Mit A Bigger Bang können die Stones überzeugen. Das ist über weite Strecken sehr gute Rock-Kost. Die Band zeigt sich vital, das Album ist unterhaltsam und rockt gut. Auch wenn die großen Hits fehlen, liefern die Stones ein bemerkenswert gutes Album ab, welches man in der Diskographie der Band ganz oben einordnen kann.

Trackliste

  1. Rough Justice 3:13
  2. Let Me Down Slow 4:15
  3. It Won't Take Long 3:54
  4. Rain Fall Down 4:54
  5. Streets of Love 5:10
  6. Back of My Hand 3:33
  7. She Saw Me Coming 3:12
  8. Biggest Mistake 4:06
  9. This Place Is Empty 3:17
  10. Oh No, Not You Again 3:47
  11. Dangerous Beauty 3:48
  12. Laugh, I Nearly Died 4:54
  13. Sweet Neo Con 4:34
  14. Look What the Cat Dragged In 3:58
  15. Driving Too Fast 3:57
  16. Infamy 3:48

Rezensent: MP