Space-Rock

Space Rock beschreibt ein Genre der Rockmusik, welches man aufgrund bekannter Protagonisten wie Pink Floyd und Hawkwind in der Regel als ein Subgenre von Psychedelic- und Progressive Rock bezeichnet.

In der grundlegenden Form hat diese Musik mit dem Themenkreis Weltraum/Science Fiction zu tun. In vielen Quellen wird der Einsatz von repetitiven Mustern und härteren Rockriffs als eines der typischen Kennzeichen ausgemacht. Ob das nun auf jede Band des Space-Rock genau so zutrifft, darf insgesamt bezweifelt werden. Aber immerhin trifft das auf den Großteil des Schaffens der Band Hawkwind zu und diese wird allgemein als eine der typischen Space-Rock Bands schlechthin bezeichnet.

Ansonsten bleibt die Beschreibung Space-Rock lückenhaft und es gibt letzten Endes nur wenige Bands, welche man über ihr Gesamtwerk dem Space-Rock zuordnen kann. Dementsprechend sind nachfolgende Beispiele für Space-Rockbands auch zu interpretieren.

Bekannte Vertreter des Space-Rock

Gong, Hawkwind, Pink Floyd (frühe Phase bis Mitte der 1970er), Agitation Free, Grobschnitt (z. b. Solar Music), Ozric Tentacles, Tim Blake, Cosmic Jokers, Eloy (vor allem Späte 1970er), Spiritualized (frühe Alben), UFO (frühe Alben), 35007, Nektar (vor allem die frühe Phase), Spaceman 3, Oresund Space Collective, Quarkspace