Amazon-Anzeige

Albumbesprechung Bruce Springsteen - Magic

Interpret: Bruce Springsteen

Titel: Magic

Erscheinungsjahr: 2007

Genre: Rock

Bewertung: Wertung: 8 von 10 Sternen

(8/10 - Rezensionen: 1)

 

Rezension/Review

Magic ist das 15. Album vom Boss. Es kam, nach einer 5-jährigen Pause, nach dem Album Rising im Jahr 2007 heraus. Die Kritiker waren sich bezüglich des Albums Magic nicht ganz einig. Sehr gute und mittelmäßige Bewertungen hielten sich die Waage.

Das Album steht ein wenig unter dem Motto Bruce rocks. Gleich der Opener Radio Nowhere ist ein gelungener Gitarrenrocker. You'll Be Comin' Down ist eine gitarrenorientierte Singer Songwriter Rocknummer, die nach klassischem Springsteen klingt. Livin' In The Future ist an die 60's angelehnt und erinnert an Songs wie Cover Me von Born In The USA. Your Own Worst Enemy ist eine klassischere Springsteen Nummer mit melancholischem Touch, während Gypsy Biker wieder eine lockere Gitarrenrocknummer darstellt. Auch Girls In Their Summer Clothes ist eine leichte und lockere Nummer, wirkt aber etwas banal.

I'll Work For Your Love rockt besser, danach folgt mit dem Titelsong Magic eine atmosphärische akustische Singer Songwriter Nummer. Last To Die wird wieder rockiger, strömt aber eine dunkle Stimmung aus. Nicht ganz so dunkel wirkt Long Walk Home. Devil's Arcade ist einer der interessantesten Songs des Albums, vor allem wegen der melancholischen und fast bedrohlichem Stimmung. Terry's Song wurde nachträglich auf das Album genommen. Die schöne Akustikballade wurde dem 2007 verstorbenen Terry Magovern gewidmet.

Fazit Das Album Magic ist Bruce Springsteen gut gelungen. Aus meiner Sicht stellt es sogar eine Steigerung zum Vorgängeralbum The Rising dar. Für Springsteen Verhältnisse klingt das Album relativ hart, was auch an der Aufnahmequalität an sich liegen dürfte. Max Weinberg's Drums klingen extrem wuchtig, ebenso die Basslines von Garry Tallent. Die Gitarrenarbeit von Nils Lofgren und Steven van Zandt ist äußerst gut gelungen. Aus meiner Sicht zählt Magic zu den besten Alben von Springsteen, das Album rockt.

Trackliste

  1. Radio Nowhere 3:21
  2. You'll Be Comin' Down 3:46
  3. Livin' in the Future 3:56
  4. Your Own Worst Enemy 3:19
  5. Gypsy Biker 4:32
  6. Girls in Their Summer Clothes 4:20
  7. I'll Work for Your Love 3:35
  8. Magic 2:46
  9. Last to Die 4:17
  10. Long Walk Home 4:35
  11. Devil's Arcade 5:20
  12. Terry's Song 4:11 (hidden track)

Rezensent: MP