Anzeigen






Info und Diskographie The Police

The Police ist/war eine der wichtigsten Pop-/Rockbands der moderneren Rockgeschichte. Die Band gründete sich um 1977.

The Police konnten mit einem geschickten Konzept und einer gewissen Überzeugungskraft zu den Topsellern der Rockszene aufsteigen. Die Band gab sich zu Beginn der Karriere bewusst anders. Die drei Musiker Sting, Copeland und Summers mussten mit ihren blonden Haaren in der vom Punk beeinflussten Zeit gewisse Reizfiguren sein. Tatsächlich konnte die Band mit den ersten beiden Alben erst mal wenig erreichen. Parallel arbeitete die Band daher mit dem deutschen Komponisten Eberhard Schoener, weil ihre Alben nicht sehr gut liefen. Nachdem Sting im Who Film Quadrophenia mitspielte und die Band mit dem Song Message In A Bottle vom zweiten Album Regatta De Blanc einen Nummer 1 Hit schaffte, erwachte das Interesse an der Band. Im Sog des Erfolges stieg auch die Nachfrage nach dem ersten Album Outlandos D'Amour und dessen Singleauskopplung Roxanne wurde durchaus zu einer Art New Wave Hymne. Für die Band bedeutete das den absoluten Durchbruch, mit Ihrer Mischung aus vertrackten Rhythmen, Reggae, New Wave, etwas Punk und etwas Rock konnte die Band in vielen Lagern punkten. Damit kamen Rockfans zurecht, selbst Punkfans fanden oft Gefallen an der Musik der Band.

Nach dem dritten Album Zenyatta Mondatta endete die so genannte klassische Police-Phase. Die Band legte viel von der unbekümmerten Mischung aus Reggae und New Wave ab. Es war wohl auch so, dass sich Sting immer mehr als Songwriter und Bandchef durchsetzte. Die Band wurde mit Ghost in The Machine und Synchronicity wesentlich poplastiger. The Police war vielleicht nicht mehr ganz so aufregend, wurde dafür kommerziell immer erfolgreicher. Aber in der Band begann es dann auch etwas zu kriseln. Summers und Copeland fühlten sich etwas in die zweite Reihe gedrängt, Sting wiederum machte klar, dass es nur einen Songwriter geben kann. In der Folge begannen sich alle Musiker in stärkerem Maß auf eigenen Projekte zu konzentrieren, was schließlich im Jahr 1986 in der Auflösung der Band gipfelte. Im Jahr 2006 kam es dann zu einer überraschenden Reunion, die Band schloss im Jahr 2008 ein neues Album nicht aus. Die Fangemeinde wartet und wartet und wartet…

 

Diskographie (Auszug)

Kompilationen

  • 1986 Every Breath You Take The Singles
  • 1990 Their Greatest Hits
  • 1992 Greatest Hits
  • 1993 Message In A Box The Complete Recordings
  • 1995 The Police Live!
  • 1995 Every Breath You Take The Classics
  • 1997 Strontium 90: Police Academy
  • 1997 The Very Best of Sting & The Police
  • 2007 - The Police Best of Album